Der persönliche Weg der Meisterung braucht unsere ganze Selbstliebe

Einfache Meditationen

Liebe Charlotte,wenn Du magst, kannst Du meine Zeilen gerne einstellen, denn es ist bestimmt
für alle Gleichgesinnten einfach gut zum Reflektieren.Ich kann hier jeden verstehen, der verzweifelt und komplett am Rand seiner Kräfte
steht, denn was unsere Körper da leisten, ist unermesslich. Es ist auch durch all
diese unangenehmen Befindlichkeiten kein Leichtes mehr, ständig in positiver Aus-
richtung zu bleiben.
Ich nehme in mir wahr, dass sich das gesamte Nervensystem,
besonders Herzbereich, irgendwie neu ausrichtet und es macht ungemeinen Stress
im gesamten Sein. Ich bin heute schon unter Tränen aufgewacht, weil ich das Ge-
fühl habe, mich selbst nicht mehr zu kennen, vor lauter Schwindel, Zittern und die
uralten Energien scheinen nicht von einem zu weichen.

Ich war immer ein fröhliches, offenes Wesen, was schon lange kaum mehr lebbar
ist, unter all dieser Last. Ich komme mir eher, wie verhaltensgestört vor, weil ich dies
alles ohne Rückzug gar nicht…

Ursprünglichen Post anzeigen 246 weitere Wörter